Frühschoppen 2015

Am 27.12.2015, dem letzten Sonntag des Jahres 2015, trafen sich ab 10 Uhr die Zunftbrüder zum Jahresabschluss-Frühschoppen in der Taverne „Zum Schiff“.Für das leibliche Wohl war die „Mehrere Stadt“ zuständig . Zunftwirt Don Roberto und Vizezunftmeister Phillip sorgten,  unterstützt von einigen Brüdern der Mehreren Stadt dafür, dass es den Zunftbrüdern an nichts mangelte. Gemischte Wurst- und Käseplatten, sowie Hot-Dog mit verschiednen Wüstle,( man konnte auswählen) und natürlich das gute Beck-Maier-Brot sorgten dafür, dass der Frühschoppen nicht gleich einfuhr. Lustig gemischt von hüben und drüben nahm man an den Tischen Platz. So wie es sich für einen Frühschoppen gehört war derAustausch untereinander das Wichtigste und es stießen imer mal wieder Zunftbrüder zu der Runde dazu. Ganz
Tapfere schafften es sogar zum Mittagessen wieder heim, andere erst zur Kaffeezeit oder vielleicht auch erst später. 

Durch den ständigen Wechsel war es irgendwann auch möglich auf eine größere Tafel umzustellen damit alle an einem Tisch saßen. 

Es war wieder ein gelungener Anlass für hüben und drüben.

Danke für die Bilder aus dem Apparat vom Zunftbruder Christof