Aufruf an alle bitte kommt zum „offenen Singen“

Um 18 Uhr traf man sich in der Stadthalle von Laufenburg / CH . Die Bürgerinnen und Bürger beider Laufenburg wurden aufgerufen, sich an den Ton- und Filmaufnahmen mit „voller“ Stimme zu beteiligen. Es kamen etwa 180 Personen, um diese Aktion zu unterstützen.

Das Besondere war, dass am heutigen 8. August 2019 erstmals das Laufenburger Lied von Komponist und Dichter Hermann Suter professionell aufgezeichnet wurde. Für den Ton wurde extra der Toningenieur Till Erb engagiert. Das Equipment war bereits in der Halle ,da man den freien Tag zwischen 2 Kulturveranstaltungen nutzen konnte. Organisatoren waren der SV 08 und die Narro Altfischerzunft 1386 unterstützt durch beide Städte Laufenburg. Für die Videoaufzeichnungen waren Gusty Hufschmid und Willi Gass vor Ort.

Musikalische Unterstützung erhielten wir von Musikern beider Stadtmusiken.

Doch mit einem Mal Singen war das Ganze nicht getan.

Zuerst durten wir 3 Mal das Lied singen, dann waren die Tonaufnahmen im Kasten. Danach, wie das bei Profis üblich ist, die Filmaufnahmen mit Playback, hier war Gusty erst nach der vierten Runde zufrieden. Zum Schluss dann nochmal eine Tonaufnahme nur A capella. Abgeschlossen wurde die Aktion mit einem schönen Gruppenbild und den Dankesworten von Bürgermeister Ulrich Krieger. 

 Herzlichen Dank an alle, die in irgendeiner Weise beteiligt waren.

Hier einige Eindrücke vom Abend.